Knochendichtemessung (DEXA)

Ihr betreuender Arzt hat Sie zu einer Knochendichte-Messung (DEXA) überwiesen.

Damit wir diese Knochendichtemessung korrekt beurteilen können, benötigen wir von Ihnen:

Ein Röntgen der LWS, nicht älter als 5 Jahre

Die Kosten betragen 30.- Euro.

Der Betrag wird von der WGKK unter folgenden Vorraussetzungen übernommen:

  • Bei Frauen ab dem 65 Lebensjahr, bei Männern ab dem 70. Lebensjahr
  • Bei Frauen ab dem 60 Lebensjahr mit Risikofaktoren
  • Bei Erwachsenen mit Hochrisikofaktoren: Kortisontherapie, schwere Erkrankungen

Patienteninformation als PDF Download:

Wichtige Hinweise

Terminvereinbarung: erforderlich

Bitte nehmen Sie – falls vorhanden – immer Röntgenbilder und Vorbefunde zu einer Knochendichtemessung mit!